80 Stunden! Pro Woche!

Ich hatte schon gedacht, die schönen Geschichten von Top-Managerinnen und –Managern, die mit ihrem Eifer andere beschämen, weil sie morgens als Erste da sind, abends nie heimgehen und mindestens doppelt so viel und so lange arbeiten wie ihre Mitarbeiter, würden...

Weiterlesen über 80 Stunden! Pro Woche!

Ich Kultuhrbanause

Jährlich zur selben Zeit, ungefähr dann wenn die Kaufhäuser beginnen, ihre Kundschaft mit „Last Christmas“, Kunstschnee und Barockengeln zu vergrämen, tritt ein großer, mir leider nicht zugänglicher Kult zu Tage. Nichts begreifend stehe ich vor dessen Altären, auf denen die...

Weiterlesen über Ich Kultuhrbanause

Stolz auf Österreich?

Mit dem Patriotismus ist das so eine Sache: Oftmals als dumpfer Chauvinismus missverstanden, erschöpft er sich vielfach im Verteidigen regionaler Eigenheiten bei Wirtshausgesprächen, im Schreiben erboster Leserbriefe an die Kronen Zeitung oder im Schwenken von Stiegl-Fahnen im Stadion, jeweils unter...

Weiterlesen über Stolz auf Österreich?

Like mich....

Like mich doch

Marcel Koller, Trainer der österreichischen Fußballnationalmannschaft, hat die Qual der Wahl: Wen soll er links in der Verteidigung spielen lassen? Christian Fuchs oder Markus Suttner? Die Entscheidung fällt ihm leicht: Fuchs hat auf Twitter mehr als 9000 Follower, Suttner nur...

Weiterlesen über Like mich....

Empörungsbiedermeier

Empörungskultur  oder Neo-Biedermeier? Oder gar beides? Den klugen Kommentatoren kann man es nicht recht machen. Regen sich die Leute über etwas auf, dann wird beklagt, dass sich die Leute ja wirklich über alles aufregen müssen. Und dann wieder wird die...

Weiterlesen über Empörungsbiedermeier